Menü
Die Informationsplattform für alle die sich für Haarkunst begeistern!
|Alles ums Thema|Mode|Frisurengestaltung|Beratung|Farbtechnick|


Einteilung nach Haut- und Farbtypen

 
Die warmtonigen und kalttonigen Hautarten werden außerdem nach Intensität und Lichtwert des Farbtons unterteilt. Die so entstandenen vier Farbtypen sind (an sich willkürlich) nach den Jahreszeiten benann       

 Warmtonige Typen
 
Frühlingstyp
Heller Typ mit warmem (gelblichen bis goldenem) Haut-Ton und Haarfarbe mit goldenen bis rötlichen Reflexen
Gut harmonierende Farben: Lindgrün, Frühlingsgrün, Cremeweiß, Champagner, Honig, Cognac, Türkis, Aquamarin, Apricot, Lachsrot, Hummerrot, Mohnrot, Gold

Herbsttyp

Gedeckter Typ mit warmem (elfenbeinfarbenem oder goldenem) Teint und rotbraunen, roten oder auch mittel- bis dunkelblonden Haaren mit goldenem Schimmer oder einem Honigton. Der Teint kann oft blass wirken, bräunt schlecht, schnell entsteht Sonnenbrand. Sommersprossen können vorkommen.
Gut harmonierende Farben: Rostrot, Kupferrot, Kastanienrot, Olivgrün, Tannengrün, Goldbeige, Camel, Rehbraun, Schokobraun, Senfgelb, Petrolblau, Kupfer

    Kalttonige Typen 

Sommertyp

Blasser Typ mit kühlem (bläulich-rosigem) Haut-Ton und Haarfarbe mit Asch Reflexen
Gut harmonierende Farben: Jeansblau, Himmelblau, Silbergrau, Taupe, Mauve, Flieder, Lavendel, Rosétöne, Himbeerrot, Mintgrün, Schilfgrün, Platin

Wintertyp

Kontrastreicher Typ mit kühlem (bläulichem oder olivfarbenem) Hautton und oft dunklen, aschigen Haaren
Gut harmonierende Farben: Weiß, Schwarz, Pink, Magenta, Purpur, Kirschrot, Smaragdgrün, Chromgrün, Zitronengelb, Enzianblau, Royalblau, Nachtblau, Krokus, Violett, Eisfarben wie Eisblau, Eisrosé, Silber
Die meisten mediterranen, asiatischen und dunkelhäutigen Menschen gehören dem Wintertyp an

.


Weitere Top Links:


Farbtypenlehre
Historisch
Einteilungen
Individuelle Farbberatung
Farb-u. Stielberatung


Onlien-Geld-Markt
Torrent-Technik


Houseparty